uckermark

Feuer und Flamme für die Uckermark

Feuer und Flamme für die Uckermark

bei der Preisübergabe

Großer Termin gestern für die Schwedter Jugendband "COS". Brandt Kran und Logistik und PCK übergaben 1200 Euro an die vier jungen Musiker dieser Band. Erstmals unterstützten beide Unternehmen mit ihren Hebeaktionen auf der Inkontakt gemeinsam ein Projekt. In diesem Jahr fiel die Wahl auf junge Band. Der Vorschlag kam vom Präsidenten der Unternehmervereinigung Uckermark Siegmund Bäsler.

Damit hatte PCK auch den letzten Punkt ihrer Inkontaktpräsentation erledigt. Insgesamt war die Inkontakt für die PCK wieder sehr erfolgreich, wenngleich sich herausstellte, dass der Freitag kein idealer Messetag ist.

"PCK- hier zu Hause" war das Motto des PCK-Standes 2017. Die Schwedter - und vor allem die Kinder - sahen das auch so und fühlten sich beim Filtrieren bzw. beim pH-Wert bestimmen gut unterhalten und umsorgt von PCK-Azubis und Ausbildern. Im Wildwasser unterwegs zu sein und dabei von zwei Olympiasiegern betreut zu werden, das ist schon eine coole Sache. Sebastian Brendel und Jan Vandrey machten einen guten Job beim virtuellen Rafting, gaben Tipps und Autogramme und waren immer von Kindern umringt. Nebenan zeichneten Kinder mit und ohne Unterstützung der Kollegen aus dem Kunstverein und des Einstein-Gymnasiums - danke noch einmal für die Hifle! - Bilder, die sie am Stand der Werkfeuerwehr gegen einen Figurenluftballon eintauschen konnten. Die Bilder waren an beiden Messetagen im Feuerwehrzelt ausgestellt. Bei der Hebeaktion mit dem Hubsteiger sammelten die nebenberuflichen und hauptberuflichen Kollegen der Werkfeuerwehr 171,50 Euro ein. Ein sehr herzliches Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen, die die Inkontakt mit vorbereitet und bei der Präsentation an beiden Tagen kräftig unterstützt haben.

Danke

Text: Roswitha Flöter, PCK

Allgemeine Termine

Mitgliedertermine

Partnerlinks

Informationen

Azubikarten

nach oben